Bergrettungshütte Skywalk Die Bergrettungshütte welche ursprünglich beim ehemaligen Schlepplift stand wurde 2005 auf den tollen Aussichtspunkt unmittelbar neben dem Skywalk verlegt. Als Stützpunkt ist sie optimal geeignet, da sie sich zentral im Einsatzgebiet befindet. Ausserdem bieten gemütliche Heurigentische und Bankerl dem Wanderer und Kletterer Rast. Auch das jährliche Ortsstellen Fest findet hier statt.

 

  Die Zentrale der Bergrettung Hohe Wand befindet sich in der Gemeinde Maiersdorf, in der auch die lokale Feuerwehr untergebracht ist
T5

Marke:

VW

Modell:

T5 Caravelle

Indienststellung:

Juni 2008

Motor:

131 PS
2461 ccm
4 Zylinder

   
   

Eckdaten: 9 Sitzplätze, Permanenter Allradantrieb, Traktionskontrolle, 100% Sperre Hinterachse, Standheizung, Zusatzbatterie, Anhängekupplung

Der VW-Bus wird in unserer Ortsstelle vorwiegend zum Mannschafts- und Materialtransport verwendet. In seiner zweiten Funktion kann er in ein kleines Büro umgebaut werden. Dazu wird die 2. Sitzreihe entgegengesetzt zur Fahrtrichtung eingebaut und ein Tisch fixiert. Mit der unabhängigen Stromversorgung können für den Einsatz notwendige EDV- und Kommunikationsanlagen betrieben werden. So ist es möglich bei größeren Einsätzen, abseits jeglicher Infrastruktur, einen Einsatz zu leiten. Dieses Fahrzeug ist in der Bergrettung Niederösterreich ein Sonderfahrzeug und kommt im Bedarfsall überregional im ganzen Bundeland zum Einsatz.

     
Landrover Defender Marke: Landrover
Modell: Defender 110
Indienststellung:

April 2003

Motor: 122 PS
2495 ccm
5 Zylinder
   
   

Eckdaten: 9 Sitzplätze, Permanenter Allradantrieb, Traktionskontrolle, Sperre, Unterfahrschutz, Kombi-Anhängekupplung

Der Defender dient als primäres Einsatzfahrzeug in unserer Ortsstelle.
Dazu ist er mit fix mit allem Notwendigen Material für die häufigsten Einsatze aufgepackt: Alpin- und Sicherungsmaterial, 880 m Seil, Gebirgstrage, Vakuummatratze, Erste Hilfe Ausrüstung; Wenn  notwendig kann die Gebirgstrage im Fahrzeug fixiert, und so der Verletzte bis zu befestigen Straßen gebracht und einem nachfolgendem Rettungsdienst übergeben werden.

     
Anhaenger Marke: Pongratz
Indienststellung: November 2009
   
   
   
   
   
   

Eckdaten: Kofferaufbau mit  versperrbarem Deckel, Reling

Der Anhänger dient zum Materialtransport bei größeren Einsätzen, Ausbildungskursen von Kameraden und Veranstaltungen der Ortsstelle. Darüber hinaus wird der Anhänger noch in der Landesleitung im Bereich Logistik zur Materialverteilung eingesetzt.

 

Copyright 2015 Bergrettung Hohe Wand. Joomla 1.7 templates.